23. – 24 Januar 2020 Dresdner Forum für Internationaler Politik 2020 Rohstoffe für den Klimaschutz: Strategien zur Konflikt

  • von
Bild: O. Choque; 2019

Von 23.01.2020 bis 24.01.2020 trafen wir uns mit internationalen Expertinnen und Expertinnen zum Dresdner Forum für Internationale Politik.
Dabei schlug der Fachpromotor für Ressourcergerechtigkeit in Sachsen Herr Ramón Morales als Vortragender un in Vetretung der Zivilgesaftliche Organisation in der Kampf der lokale indigenen Gemeinden im Salzsee Atacama vor.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Herausforderungen durch den Klimawandel und die Hoffnung auf technologische Lösungen. Dabei wurde deutlich, dass der Ressourcenbedarf für viele dieser Lösungen, insbesondere an kritischen Metallen und seltene Erden, neue Risiken und Konfliktpotenziale schafft.
Wir möchten Ihnen einige Konferenzberichte „Rohstoffe für den Klimaschutz: Strategien zur Konfliktprävention“ empfehlen. Die wichtigsten Ergebnisse sind unter: https://www.sef-bonn.org/dresden2020 aufrufbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.